Bätzing

Ping Pong mit Rom

Von |2023-01-24T19:45:19+01:0024. Januar 2023|Allgemein, Herrschaftszeiten|

Deutlich hat die römische Kurie inklusive Anordnung des Papstes den deutschen Katholiken mitgeteilt, dass niemand das Recht habe einen Synodalen Rat als neues Entscheidungsgremium zu installieren. Der Synodale Rat - die Idee eines Fortsetzungsgremiums nach Ende des Synodalen Wegs im März - ist damit tot. Bischof Bätzing will es anders verstehen. Bernhard Meuser kommentiert das Ping-Pong-Spiel mit Rom.

Kommentare deaktiviert für Ping Pong mit Rom

Manöver am Kirchenrecht vorbei?

Von |2023-01-20T13:56:52+01:0020. Januar 2023|Allgemein, Herrschaftszeiten|

Manövriert das Bistum Limburg seinen Transformationsprozess am Kirchenrecht und an Rom vorbei? Bischof Georg Bätzing hat dort ein neues Bistumsstatut zur strukturellen Neuaufstellung auf den Weg gebracht, um die Forderungen des Synodalen Weges nach Laienmitbestimmung und Abgabe von Bischofsmacht zu befriedigen. Die Statuten werfen jedoch Fragen nach der Konformität mit dem universalen Kirchenrecht auf.

Kommentare deaktiviert für Manöver am Kirchenrecht vorbei?

Limburg in Raserei

Von |2023-01-23T17:42:13+01:0020. Januar 2023|Allgemein, Herrschaftszeiten|

Das Bistum Limburg und sein Bischof Georg Bätzing setzen ihre kirchliche Amokfahrt mit nochmals erhöhter Geschwindigkeit fort. Die neuen Leitlinien zur Sexualpädagogik reissen gerade die letzten Grenzzäune ein. Mittlerweile werden ohne jede Scheu alle roten Linien der kirchlichen Lehre überfahren es wird aber auch sichtbar, wie jene, die ständig vom Kampf gegen den "Machtmissbrauch" reden, ihn selbst schamlos praktizieren, kommentiert Martin Brüske.

Kommentare deaktiviert für Limburg in Raserei
Nach oben