Menschenfischer2021-09-30T22:24:28+02:00
Menschenfischer

Menschenfischer

Wer fischt Menschen für Gott, wer nimmt sie gefangen für Jesus, lädt sie ein in das Netz des Glaubens? Priester und Bischöfe sind Nachfolger der Apostel – und per se Menschenfischer für Jesus. Heute sind sie aber oft auch „Mädchen für Alles“ und dann gerne auch an allem schuld: Daran, dass die Mitglieder austreten, dass Missbrauch stattfindet, dass die Jugend wegbleibt und das Geld verschwendet wird. Skandale und Sünde haben die Kirche überschattet. Ist denn wenigstens die Lichtquelle noch auszumachen?

Priester sollen predigen, Zeit haben, trösten, mit allen beten, Gemeinden führen, Sakramente spenden. Müssen sie aber auch Manager, Bauherr und Sozialpädagoge sein? Warum soll man heute noch Priester werden? Und wann dürfen sie endlich heiraten? Ist Priestermacht ein Systemfehler der Kirche oder braucht es Menschen, die ein Hirtenamt ausüben?

Jesus hat aus Menschen wie Du und Ich Menschenfischer gemacht. Auch morgen noch sollen Menschen ihm auf diesem Weg folgen können. Mit gutem Gewissen und aus guten Gründen.

Weitere Menschenfischer

Melde dich für unserer Newsletter an


Nach oben