Neuer Anfang2022-05-05T16:52:09+02:00

#OnlineStudientag via YOUTUBE-Livestream „Wahre und falsche Reform der Kirche“

Hier anmelden zum 19. Juni 2022

Neue Beiträge

Eine Ohrfeige mit Halleluja

Die Chronologie der offenen Briefe zwischen den Bischöfen der Weltkirche und Bischof Georg Bätzing dokumentiert eine fortgesetzte Diskursverweigerung über die schismatischen Tendenzen des Synodalen Weges. Seine aktuelle Antwort an den Amtsbruder Aquila ist dabei trauriger Höhepunkt. Zeit für ein Eingreifen der Glaubenskongregation, findet Bernhard Meuser.

  • Dr. Beate Beckmann-Zöller

Was bedeutet „Naturrecht“?

Gibt es so etwas wie eine "Natur" des Menschen, die sein Menschsein definieren und was versteht man unter dem Begriff des Naturrechts? Beate Beckmann-Zöller beschreibt die Natur oder auch das Wesen des Menschen als eine dynamische Einheit von Leib, Seele und Geist - und was geschieht, wenn der Mensch sich über seine Natur hinwegsetzt.

Gibt es eine „neutrale“ Freiheits-Zone zwischen Gott und Mensch?

Freiheit wird neuerdings als eine Art autonome Freihandelszone zwischen Gott und dem Mensch neu definiert, wo man angeblich unabhängig vom Schöpfer-Gott moralische Entscheidungen nur nach eigenem Gewissen fällen kann, ohne dass Gott oder die Kirche etwas damit zu tun hätten. Beate Beckmann-Zöller geht der Frage nach, ob so eine Auffassung überhaupt mit einer von Gott gegebenen Würde und Autonomie vereinbar ist.

Dann ist das eben so: Striet und die Kirchenspaltung

Im Gegensatz zu Bischof Bätzing ist der Fundamentaltheologe Striet realistisch genug, den Synodalen Weg als Instrument zur Durchsetzung von LGBTQ-Rechten, Frauenpriestertum und einer veränderten Sakramentalität zu sehen. Wenn das zum Schisma führt, ja dann sei das eben so. Ein Kommentar von Peter Esser

Online Studientage

  • 3. Studientag

3. Online Studientag

Mit einem Eklat endete am 2. Oktober 2021 die 2. Vollversammlung des Synodalen Weges. Das Gremium war nicht mehr beschlussfähig, weil so viele vorzeitig abreisten. Aber dürfen dort überhaupt allgemeingültige Beschlüsse gefasst werden?

  • 2. Studientag

2. Online Studientag

Videos des 2. Online Studientages: „Gott, die Kirche und der Sex“. Die christliche Sexualmoral im Stresstest der Moderne. Mit Vorträgen von Dr. phil. Beate Beckmann-Zöller, Stefanie Bross, Dr. med. Emanuel Gollegger, Birgit Kelle, Bernhard Meuser, Markus Hoffmann, Írisz Sipos, Dr. phil. Helmut Müller und Lucia Hauser

  • 1. Studientag

1. Online-Studientag

„Eine neue Lehre vom Menschen“ – Steht beim synodalen Weg die christliche Anthropologie auf dem Spiel?“ ein Studientag mit Video-Vorträgen von Prof. Dr. Bernd Wannenwetsch, Markus Hoffmann, Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Dr. Martin Brüske, Fribourg und Bernhard Meuser.

Freunde einladen!

Melde dich für unserer Newsletter an


Nach oben