Die Frage nach dem Priestertum der Frau ist eines der umstrittensten Themen des Synodalen Weges. Bischof Stefan Oster erklärt in seinem Video-Vortrag, warum er diese Frage endgültig von Johannes Paul II beantwortet ist.

Der Synodale Weg V – Die absichtslose Liebe und die Frage nach dem Priestertum der Frau

Im Forum III des Synodalen Weges geht es um „Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche“. Die dritte Synodalversammlung hat mit großer Mehrheit in erster Lesung einen Grundtext dazu verabschiedet. Das ist ein Text, der ausgehend vom Blick auf unsere Zeit und Gesellschaft,  auf die Bibel, auf die Theologie und ihre Geschichte, auf die Ökumene und anderes ein großes Ziel verfolgt: die Geschlechtergerechtigkeit in unserer Kirche. Darunter verstehen die Autoren und Autorinnen ganz besonders den Zugang von Frauen zu allen Ämtern der katholischen Kirche, insbesondere zum Dienst des Priesters.

Bischof Oster schreibt selbst zu seinem Vortrag, der auf seiner Homepage oder auch auf seinem Youtube-Kanal als Video gesehen werden kann:
„Beim Synodalen Weg in Deutschland liegt nach erster Lesung ein theologisch dichter und anspruchsvoller Text vor, der viele Argumente für den Zugang von Frauen zu allen Weiheämtern in der katholischen Kirche zusammenträgt. Ich versuche hier den umgekehrten Weg. Während ich die Frage nach dem Diakonat für Frauen für offen halte, glaube ich, dass die Frage nach dem Priesteramt für Frauen endgültig von Papst Johannes Paul II. entschieden worden ist.

Daher besteht mein Erkenntnisinteresse in diesem langen Vortrag darin, zu verstehen, warum das so ist.  Aus theologischen und philosophischen Gründen.

Der Vortrag ist hier in schriftlicher Form auf der Homepage des Bischofs in voller Länge nachzulesen.

Hier findet sich der VIDEO-Vortrag auf dem YOUTUBE Kanal des Bischofs:

Gliederung mit Markierung, um direkt zu der Stelle im Video zu finden:
1. Gott allein liebt absichtslos: 6:20
2.
Heile Welt: 9:25
3. Gebrochene Welt:
11:28
4. Der Bund Gottes und der Bund der Menschen untereinander:
20:14
5. Der Bund als Hochzeit: 31.28 6. Jesus der Bräutigam und das Gottesvolk als Braut:
34:16
7. Die Menschwerdung und die absichtslose Liebe:
51:06
8. Wort und Antwort:
1:05:22
9. Die Weite des Herzens:
1:13:27
10. Teilhabe an klerikaler Macht?
1:23:44

Melde dich für unserer Newsletter an


Newsletter Archiv